Als Facilitator:in oder Moderator:in haben Sie sich vielleicht auch schon eine der folgenden Fragen gestellt:

Figur

 

  • In Präsenz-Settings habe ich das schon oft gemacht, aber wie kann ich eine Gruppe auch online effektiv dabei unterstützen, zu gemeinsamen Entscheidungen zu kommen?
  • Wo bekomme ich konstruktives Feedback und Unterstützung für meine Rolle als Facilitator:in oder Moderator:in?
  • Wo kann ich mich über Tipps, Tricks und Tools zu Remote Facilitation austauschen?
  • Wie kann ich ohne Risiko ausprobieren, welche Methoden wirken und wie ich sie online einsetzen kann?


Wir haben da was für Sie:

Unser neues FacilitationLabor!

Das FacilitationLabor ist ein
Online-Experimentierraum
für Facilitator:innen und Moderator:innen.

In kollegialer, vertraulicher Atmosphäre können Sie in einer kleinen Gruppe

  • Methoden und Tools ausprobieren und wohlwollend-kritisches Feedback erhalten
  • Workshop-Konzepte (weiter-)entwickeln und Ideen und Inspirationen von anderen Facilitator:innen erhalten
  • den Umgang mit Online-Tools für Facilitation üben und sich über Tools und Tricks austauschen
  • mehr Sicherheit in der Online-Facilitation entwickeln und mit unvorhergesehenen Stolperfallen umgehen lernen
  • andere Facilitator:innen und Moderator:innen kennenlernen und auch über das Programm hinaus austauschen

Maximal 6 Teilnehmer:innen pro Gruppe, regelmäßige Gruppentermine sowie zusätzliche individuelle Coachings garantieren sehr persönliche und fokussierte Unterstützung.
Die Gruppen werden von zwei PROFIL-Expertinnen (Dörte Schröder, Dr. Natalia Balcazar) betreut und begleitet.

Wie funktioniert es?

Ablauf des Programms

Individuelles Vorgespräch, ca 30 min:
Ziel und Erwartungen klären, mögliche Schwerpunktthemen identifizieren; danach: Entscheidung zur Teilnahme.

1.    Kick-off – ca. 90 min.:
Kick-Off mit allen Teilnehmer:innen der Gruppe

2. – 7.   Insgesamt 6 Sessions á 90 min.

In jeder Session steht ein:e Teilnehmer:in im Fokus. Zusätzlich gibt es je nach Bedarf Impulse zu Remote Facilitation von den PROFIL-Expertinnen.
Zusätzlich vor dem jeweiligen Fokus-Termin ein individuelles Coaching (max 30 min) mit einer PROFIL-Expertin.

Das FacilitationLabor startet ab Mitte Januar 2022 mit einem Preis von 535 Euro pro Person zzgl. MwSt.

Bis 15.12.2021 bieten wir einen Early-Bird-Preis von 480 Euro p.P. zzgl. MwSt. an! 

Anfragen für Vorgespräche (ab sofort möglich) nehmen wir über das unteren Formular oder über eine Email an weiterbildung@profil-experten.de gerne an.

Möglicher Ablauf einer Session

» Check-In

» Impuls der PROFIL-Expertin, Vertiefung Reflexion der Teilnehmer:innen

» Fokus ein:e Teilnehmer:in: Methode ausprobieren, Konzept weiterentwickeln, Tools testen, …

» Schlussfolgerungen und Erkenntnisse

» Check-Out

_

_

_

Sie erhalten alle Informationen als PDF-Datei beim Klicken auf das Logo ↑.

Interesse am PROFIL-Experten FacilitationLabor

Vielen Dank für dein Interesse an unserem FacilitationLabor.
Bitte fülle dieses Formular aus, um dich anzumelden und um zu bestätigen, dass wir deine Daten zu Zwecken unserer Kommunikation erfassen und verwenden dürfen.

Bitte die Zeichenfolge aus dem Bild unten eingeben (ohne Leerzeichen).


Wir freuen uns schon jetzt, die Facilitator:innen und Moderator:innen zu begrüßen und in unserem FacilitationLabor zu begleiten!

_

Und auf die Ergebnisse der Experimente sind wir auch bereits gespannt!

Einen kleinen Einblick in die Vor- und Nachteile von Remote Facilitation gibt unsere PROFIL-Expertin Dörte Schröder in ihrem Blogbeitrag und in einer Podcast-Episode.