In diesem Modul bieten wir Seminare zu folgenden Themen:

Wie kommen wir zu Entscheidungen? Wie tragen wir Verantwortung? Wie reagieren wir in Situationen? Und wie entwickeln wir unser volles Potenzial?

Die Arbeit in der „Next Economy“ wird im Dienst des Menschen stehen. Beginnend mit der Sinnfrage werden Organisationen von morgen sozial innovativ sein und eine innere Vielfalt kultivieren.

Um die zunehmende Komplexität im Außen zu bewältigen, wird es für Menschen von entscheidender Bedeutung sein, im Innen flexibel zu sein und unterschiedliche Zustände einnehmen zu können.

Trainer: Carsten Dolatowski

Führungskraft zu sein bedeutet vor allem, Verantwortung zu übernehmen – für sich selbst und für die Ihnen anvertrauten Mitarbeitenden; sie zu führen und zu fördern. In der heutigen Zeit oftmals ein herausfordernder Spagat, denn als Führungskraft sitzen Sie meistens zwischen den Stühlen. Eine komplexe Situation, die immer öfter bei Menschen in Führungspositionen Druck und Stress erzeugt.

Im diesem Seminar finden Sie heraus, wofür Sie als Person in Ihrer Rolle als Führungskraft stehen möchten und wofür auch nicht. Sie erkennen, wie und wo Sie selbstbestimmt und vor allem selbst-bewusst den eigenen Handlungsspielraum nutzen können. Mit dieser wertvollen Fähigkeit motivieren Sie nicht nur sich selbst, sondern entwickeln auch nachhaltig die Arbeits- und Leistungsfähigkeit Ihres Teams.

Trainerin: Andrea Lawlor

In der Intelligenzforschung, ist man sich einig, dass der Mensch zum Erfolg im Leben und im Beruf mehr als kognitive und fachliche Intelligenz benötigt. Die sogenannte Emotionale Intelligenz gehört mittlerweile ebenso zum Kompetenz-Repertoire und bekommt bei Mitarbeiterbeurteilungen und in Bewerbungsgesprächen eine immer größere Bedeutung.

Das Seminar „Emotionale Intelligenz“ wurde speziell für Interessentinnen ohne Vorkennt­nisse entwickelt. Während des Seminars verschaffen Sie sich einen ausführlichen Überblick über die unterschiedlichen Aspekte, die zu Emotionaler Intelligenz führen. Sie eignen sich grundlegende Kenntnisse über den Umgang mit Emotionen in der Kommunikation an. Sie lernen sofort umsetzbare Techniken des Selbstmanagements kennen. Sie üben den wertschätzenden Umgang mit Emotionen anderer, wie Mitarbeiter, Kollegen oder Kunden.

Trainerinnen: Dr. Sabine Küsters & Dr. Natalia Balcázar

Die Qualität der Unternehmensführung in turbulenten Zeiten ist maßgeblich für den Unternehmenserfolg verantwortlich. Mitarbeiter benötigen hohe innere Stärke und Flexibilität, um ihre Aufgaben zu erfüllen. In diesem Seminar beschäftigen sich die Teilnehmer mit ihrer Fähigkeit, in Krisensituationen zu reagieren und handlungsfähig zu bleiben. Hier erfahren sie, welche Persönlichkeitsmerkmale und sonstigen Faktoren zur Bewältigung von herausfordernden Führungsaufgaben (wie z. B. Personalengpässe, hoher Kostendruck, Restrukturierungsmaßnahmen) entscheidend sind. Die Teilnehmer lernen, stärker und gelassener zu reagieren, ihre Belastbarkeit richtig einzuschätzen und erfahren, wie ihre persönlichen Ressourcen gezielt aufgefüllt werden. Dies erhöht ihre Handlungsfähigkeit und erhält ihre Lebensqualität bei hoher Belastung.

Trainer: Jens Glende

Sie stehen vor einer wichtigen Entscheidung oder sind einfach nur neugierig und würden gerne wissen, wie Entscheidungen optimiert werden können? Unsere Entscheidungen werden von vielen Faktoren geprägt: Von unseren Werten und Motiven, von Emotionen, Ideen und Zielen. Manchmal haben wir zu viele Informationen, manchmal auch zu wenige.

Manche Entscheidungen treffen wir rational, ein andermal sollten wir lieber auf unser Bauchgefühl bzw. unsere Intuition hören. Dieses Seminar verdeutlicht, wie Entscheidungen ablaufen, wie Sie Pro und Kontra am besten abwägen, wie Sie mit Ihrer Intuition umgehen können und wie Sie dieses ganze Wissen einsetzen können, um Entscheidungen zukünftig bewusster, klarer und nachhaltiger zu fällen.

Trainer: Jens Glende

Hintergrund_blau