Unsere Top-Referent/innen haben einen hohen Anspruch an sich selbst und an ihre Arbeit: Sie gehen als Vorbilder voran und pflegen einen Umgang, der von hohen Werten geprägt ist.

Dr. rer. nat. Natalia Balcázar

Frau Dr. Balcazar hat in Spanien 1989 das Studium der Geologie abgeschlossen. 1992 vervollständigte sie ihre Doktorarbeit über die Umweltverträglichkeit von Stahlwerksschlacken mit “Cum Laude” an der Universidad de Alcalá de Henares (Madrid, Spanien). Sie bekam 1994 erst ein DAAD und später ein Europäisches Stipendium (TMR, aktuell als Marie Curie Stipendium bekannt), um ihre Forschungsaktivitäten in Deutschland fortsetzten zu können. Nach mehreren Jahren Forschungstätigkeit wechselte sie 2001 zu einer Umweltberatungsgesellschaft.

Seit 2005 ist sie Inhaberin von ENVIROpro. Neben ihre Aktivitäten als Umwelt- und Energieeffizienz-Beraterin hat sie mit der Zeit zahlreiche Erfahrungen im Bereich Soft-Skills und Projektmanagement gesammelt. Diese gibt sie gerne weiter, unteranderem als Dozentin in der Hochschule Rhein-Waal. 

Weitere Informationen unter: www.enviro-pro.eu

Cornelia Dick

Als zertifizierte Farb- und Typ-Stylistin berät Cornelia Dick Ihre Kunden hinsichtlich ihres persönlichen Stils. Sie definiert die besten Farben, die perfekten Schnittformen und das individuelle Stilprofil. Sie entwickelt für jeden Kunden ihren/ seinen eigenen unverwechselbaren Look. Als Schrankfee coacht sie direkt am Kleiderschrank und bringt Struktur und Ordnung in die Garderobe ihrer Kunden.

Dabei legt sie großen Wert auf Individualität und persönliche Bedürfnisse – denn ein gutes Ergebnis erzielt sie nur, wenn sie den Menschen mit all seinen Facetten, Vorlieben und Wünschen berücksichtigen kann. Jenseits von Trends und den gängigen Schönheitsidealen findet sie so zu einer Garderobe, die nicht nur perfekt sitzt, sondern einfach in das Leben und Business ihrer Kunden passt.

Sie ist als Dozentin tätig, gibt Workshops zum Thema Farbe, Stil und Styling und arbeitet mit namhaften Fashion- und Lifestyle-Anbietern zusammen. 

Weitere Informationen unter: DieSchrankfee.de

Carsten Dolatowski

„Was du heute bist, ist ein Hinweis darauf, was du gelernt hast, aber nicht darauf, was dein Potenzial ist.“
(Virginia Satir)

Die Begrenztheit des eigenen Denkens in den Blick nehmen und einschränkende Glaubenssätze zu verändern ist unsere Chance wirklich frei zu werden. Es ist schlichtweg nicht sinnvoll immer wieder zu versuchen Dinge verändern zu wollen, auf die wir keinen Einfluss haben. In der Veränderung unseres Umgangs mit diesen Dingen liegt unsere Entwicklung.

Das „Wie?“ in den Fokus zu nehmen und mit seinen Kunden wirkungsvolle Strategien zu erarbeiten ist für Carsten Dolatowski eine Herzensangelegenheit. 

Als grundständig ausgebildeter Lehrer für Berufskollegs weiß er wovon er spricht. Denn sowohl in der staatlichen Bildungslandschaft, wie auch in der privaten Weiterbildungslandschaft hat sich in den letzten Jahren ein Paradigmenwechsel vollzogen. „Vom Pauker zum Coach“, so könnte die grundlegende Stoßrichtung in der Erwachsenenbildung beschrieben werden. Dies spiegelt sich in seinen intensiven und erfahrungsorientierten Trainings wider. Diese tragen – ganz gleich welches Klientel teilnimmt- die imaginäre Überschrift: „Hilf mir, es selbst zu tun“ (Maria Montessori). Ein hoher Praxisanteil und viel Transferarbeit für zukünftige Anwendungssituationen stehen hierbei im Mittelpunkt.

Das wertschätzende Coaching nutzt er, wenn ein geschützter Reflexionsraum gesucht wird, in welchem er stets ressourcenorientiert begleitet und unterstützt. Im Coaching darf nach Herzenslust schon mal die Wirkung von Veränderung ausprobiert und gespürt werden. Denn „Veränderung beginnt im Kopf.“ (Carsten Dolatowski)

Weitere Informationen unter: www.carstendolatowski.de

Jens Glende

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkte Personalwirtschaft, Arbeits- und Betriebspsychologie sowie Marketing und Handel) an der Universität Gesamthochschule Essen war Jens Glende zunächst 9 Jahre bei Henkel im Product Management tätig. Seit 2009 ist er freiberuflicher Business Coach, Berater, Management Trainer sowie Aufsteller und hat sich durch mehrere Ausbildungen weitergebildet (u.a. „Business Coach“ bei Konstanzer Seminare, „Trainer Basics“ bei Neuland & Partner, „MasterClass on Leadership and Inspiration“ bei Steven R. Covey, „Genesis 1 & 2 − persönliche Erfolgsfaktoren“ bei Ullrich A. Ehrhardt, „Neuroimagination“ bzgl. Burn-out Coaching bei BrainJoin Deutschland, Aufstellungsarbeit bei Michaela Kaden).

Seine Schwerpunkte sind Potentialentwicklung, Stressbewältigung, Burn-out, Life Balance, Resilienz, Führung und Change Management.
Xing-Coaches-Profil.

Dr. rer. nat. Sabine Küsters

Dr. Sabine Küsters unterstützt ihre Kunden dabei, mit sozialer Geschicklichkeit wettbewerbs- und zukunftsfähig zu werden und zu bleiben.

Ihre Vision ist es, durch positives Kommunikationsverhalten ein Klima des Vertrauens, der Achtsamkeit und Wertschätzung entstehen zu lassen.

Nach ihrer Berufsausbildung zur Biologisch-technischen Assistentin und einem einjährigen Auslandsaufenthalt in London studierte Sabine Küsters Biologie an den Universitäten Konstanz und Erlangen-Nürnberg und promovierte in Biochemischer Pharmakologie. Zunächst war sie als Laborleiterin in der pharmazeutischen Forschung tätig und anschließend über 12 Jahre erfolgreich bei internationalen Unternehmen der Biotechnologie in Produktmanagement, Vertrieb, Distributionsmanagement und Business Development. 

Aufgrund ihrer beruflichen Vielseitigkeit verfügt sie über große Expertise in der Kommunikation innerhalb von Organisationen und nach außen mit Kunden und Geschäftspartnern. Während ihrer gesamten Ausbildung und beruflichen Laufbahn hat sie internationale Studenten, Kunden und Mitarbeiter motiviert, trainiert und geschult. Seit 2011 teilt sie ihre Erfahrung als freiberufliche Unternehmensberaterin, Trainerin und Führungskräfte-Coach. Zu ihren Kunden zählen Einzelpersonen und Agenturen sowie große Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen. Xing-Profil

Andrea Lawlor

Nach ihrem abgeschlossenen Lehramtsstudium fand Andrea Lawlor als Quereinsteigerin in der freien Wirtschaft ihr berufliches Zuhause. Sie sammelte in einem deutschen Bankkonzern in über 15 Jahren als Führungskraft, Kommunikations- und Managementtrainerin und Expertin in der Personalentwicklung viel Praxiserfahrung, wie eine gesunde Arbeitswelt gestaltet sein muss, damit Menschen arbeitsfähig und leistungsbereit sind.Diesen umfassenden Erfahrungsschatz kombiniert sie mit fundiertem fachlichen und methodischen Know-how und begleitet mit dieser Expertise nun seit 2015 als selbständige Führungskräftetrainerin und systemsicher Coach Menschen in mittelständischen Unternehmen und Lehrkräfte diverser Schulformen.
Themen wie gesunde Führung in Zeiten der Digitalisierung, Kommunikation auf Augenhöhe, achtsames Selbst- und Stressmanagement und individuelle Resilienzentwicklung sind dabei Schwerpunkte ihrer Tätigkeit.
Außerdem coacht Andrea Lawlor Einzelpersonen in ihrer Praxis in Essen-Bredeney zu zentralen Lebens- und Karrierefragen.

„Erfahrung, Engagement und Einfühlungsvermögen – mein Werkzeugkoffer,
mit dem ich Menschen individuell begleite, die beste Version ihres Selbst zu sein!“

Weitere Informationen unter: www.2-care.de und www.lawlor-coaching.de

Anke Lindau

Parallel zu dem im Jahr 1989 abgeschlossenem Studium der Wirtschafts-wissenschaften mit Wahlfach Psychologie prägen Anke Lindau 15 Jahre Leichtathletik-Leistungssport mit anschließender Trainertätigkeit. Diese Kombination ließ sie die Analogie aus Sport und Wirtschaft erkennen: Bestleistung bringen, wenn es drauf ankommt. Aufgrund ihrer Begeisterung für die Fähigkeiten und die Funktionsweise des Gehirns, ließ sie sich 2005 zur zertifizierten Gehirntrainerin ausbilden.

Die in ihren Workshops vermittelten Lern- und Kreativitätstechniken, u.a. auch für gelingendes Umdenken, Motivationssteigerung und Burn-out-Prophylaxe, basieren auf den ständig aktualisierten, neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung.

2008 wurde Anke Lindau für die Geschäftsidee mit dem Unternehmerinnenbrief NRW ausgezeichnet.

Ihre Kompetenzen und Erfahrungen bietet sie seither flexibel in Vorträgen, Seminaren, Gruppen- und Einzeltrainings an. Weitere Informationen unter: www.denk-zentrum.de

Marco Spohr

Schauspieler, Präsenz- und Präsentationscoach, Stimmtrainer

Seminarangebote: „Gut bei Stimme“ und „Voila, hier bin ich“.

Beide Seminare sind geprägt von gut gelaunter Effektivität und dem Ziel direkte Entwicklung in der Stimmführung, sowie in der individuellen, authentischen Präsenz. 

Weitere Informationen unter: www.marcospohr-coaching.de

Dr. Hilke Sudergat

Über 20 Jahre Erfahrung als Führungskraft in Forschung, Entwicklung und Qualitätsmanagement der pharmazeutischen und Medizin-Produkte-Industrie haben sie neben aller fachlichen Kompetenz als promovierte Chemikerin (Schwerpunkt Analytik) eine ganze Vielzahl weiterer Fähigkeiten gelehrt.

Aus eigener Erfahrung weiß Dr. Hilke Sudergat um die Vielfalt an Aufgaben, die tagtäglich auf Führungskräfte und ihre Mitarbeitenden einprasseln und bearbeitet werden wollen. Da ist es oft genug gar nicht leicht, den eigenen Tag selbstbestimmt zu gestalten. Seit 2015 berät sie Menschen in Unternehmen mit den Schwerpunkten Qualitätsmanagement und Medizinprodukte-Entwicklung. 

Und neben den fachlich-sachlichen Themen geht es dabei nahezu immer auch um die besten Wege für die beteiligten Menschen. Damit sie einerseits effizient und wirtschaftlich sowie andererseits selbstbestimmt und erfolgsorientiert die Unternehmens- und ihre persönliche Ziele erreichen.
Weitere Informationen unter: sudergat.pro

Dorothee Vogt

Die freiberuflich arbeitende Personalberaterin Dorothee Vogt verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung in einem weltweit tätigen Energiekonzern. Sie ist Expertin für Kommunikation und Personal, insbesondere Diversity Management. Als Diversity & Inclusion Managerin für Europa und Südafrika gehörten Beratung und Coaching zu Talentmanagement- und Veränderungsprozessen auf allen Managementebenen zu ihrem Berufsalltag.

Heute unterstützt sie Unternehmen und Institutionen, ihr volles Potential zu entfalten, Talente weiterzuentwickeln und zu binden. Das kann z. B. durch die Einführung von Diversity Management, die Implementierung moderner Personalprozesse oder die Begleitung in herausfordernden Veränderungsprozessen erfolgen. Häufig steht die Führungskraft der Zukunft und ihre Kommunikation im Mittelpunkt ihrer Beratung oder ihres Coachings.

Dorothee Vogt arbeitet gemeinsam mit ihren Kunden daran, Lösungswege zu finden, wie sie mit Spaß und Freude die gesteckten Ziele erreichen können. LinkedIn-Profil.

Tobias Weber

Seit 2014 arbeitet Tobias Weber in einem weltweit tätigen Energiekonzern im Bereich Talent Development und Diversity Management. Mit dem wissenschaftlichen Background seines Bachelors im dualen Studiengang Business Administration und dem Schwerpunkt der Wirtschaftspsychologie entwickelt er Maßnahmen, um an Unternehmenskulturen zu arbeiten, Talente und Führungskräfte zu fördern und sie auf das nächste Level zu bringen.

Tobias Weber leitet ein Projektteam und macht sich vehement für die Umsetzung einer vielfältig gestalteten Organisation stark.

Geleitet durch sein Lebensmotto „Sei die beste Version deiner Selbst“, weckt er das Feuer in Menschen und unterstützt sie, verborgene Potenziale zu nutzen. Durch seine dynamische und interaktive Arbeitsweise mit Seminar-Teilnehmer/innen vermittelt er Wissen verständlich und schafft einen nachhaltigen Mehrwert für die Anwendung im Arbeitsalltag. LinkedIn-Profil.